Ihr Oberbürgermeister für Pforzheim.

Zweiter Teil des Interviews zum Thema Wirtschaft.

Auf der Homepage der Initiative Pforzheim finden Sie nun den zweiten Teil meines Interviews zum Thema Wirtschaft und Unternehmen in Pforzheim. Dort erläutere ich unter anderem auch nochmal das Ansinnen der Porsche AG bezüglich einer Ansiedlung in Pforzheim.

Zum Interview:

Pforzheim ist gut in Sachen Mittelstand!

Der Mittelstand ist in Deutschland das Rückgrat der Wirtschaft – auch in Pforzheim. Das wird durch eine brandaktuelle Statistik der Unternehmerplattform Die Deutsche Wirtschaft eindrucksvoll unterstrichen. Die Unternehmerplattform pflegt eine umfangreiche Liste „Mittelstand 10.000“ mit den 10.000 wichtigsten Mittelständlern und hat in einer Untersuchung ermittelt, in welchen Städten Deutschlands die meisten mittelständischen Unternehmen aus dieser Liste beheimatet sind.

Pforzheim steht in dieser Vergleichsliste der 100 für den Mittelstand attraktivsten Städte auf einem sehr guten Platz 23. Insgesamt 31 Unternehmen aus der „Mittelstand 10.000“-Liste sind bei uns in Pforzheim zu Hause, darunter so Unternehmen wie die K-Mail-Gruppe (Platz 28 der 10.000 größten Mittelständler) und die Witzenmann GmbH (Platz 194).

Wenn wir in der Städteliste nur die Städte in Baden-Württemberg betrachten, liegt Pforzheim hinter Stuttgart, Karlsruhe und Mannheim (die allesamt größer als Pforzheim sind) sogar auf Platz 4 und vor Heidelberg, Freiburg und Heilbronn.

Besuch auf der Ausbildungs- und Weiterbildungsmesse Pforzheim.

Die Ausbildungs- und Weiterbildungsmesse Pforzheim, die jährlich von der Agentur für Arbeit Nagold-Pforzheim veranstaltet wird, gehört für Schüler, Studenten und Auszubildende zu einer wichtigen Orientierungsmesse für ihr zukünftiges Berufsleben. Auch die rund 200 Aussteller, fast ausschließlich Unternehmen aus unserer Region, rechnen fest mit diesem Potential und präsentieren sich in einer echten Leistungsschau mit Personalmitarbeitern und Azubis aus dem eigenen Hause.

In meinen Gesprächen mit vielen Unternehmensverantwortlichen und Messebesuchern wird ausnahmslos auf die hohe Qualität der Messe und der geführten Gespräche verwiesen. Für viele Ausbildungssuchende ist die Ausbildungsmesse der Start der beruflichen Karriere.